Kreis Ab

Kreis Ab

Spezial - Männer-WM 2017 (11)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das hätten wohl nur die kühnsten Pessimisten so vorhergesehen, die deutsche Mannschaft ist bei der Handball-WM an Vize-Weltmeister Katar gescheitert. Trotz einer Führung von vier Treffern Mitte der zweiten Halbzeit gab man den Sieg noch aus der Hand und enttäuschte fast auf ganzer Linie. Wie konnte das noch so einer souverän absolvierten Gruppenphase passieren? Nach der Partie ging Sascha Staat (www.sportpodcast.de) dieser Frage auf den Grund und fand klare Antworten.

Kai Häfner (TSV Hannover-Burgdorf), Simon Ernst (VfL Gummersbach), Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar) und Paul Drux (Füchse Berlin) sind die Akteure, die am Mikrofon Halt gemacht haben. Außerdem äußerten sich Bundestrainer Dagur Sigurdsson und DHB-Präsident Andreas Michelmann zur bisher wohl größten Überraschung des Turniers. Die Analyse übernimmt dieses Mal Felix Meininghaus, u.a. für n-tv und die Süddeutsche Zeitung unterwegs ist. Die Ursachen für die Niederlage sind für ihn eindeutig.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bei Kreis Ab begrüßt Moderator Sascha Staat wöchentlich bekannte Journalisten und Experten sowie Spieler, Trainer oder Funktionäre aus der Welt des Handballs.

Thematisch geht es dabei vor allem um die aktuellen Geschehnisse aus der Handball-Bundesliga der Männer und Frauen, der EHF Champions League und den großen Turniere wie Olympia, Welt- und Europameisterschaften.

Regelmäßig gibt es auch Sondersendungen, die sich mit speziellen Themen befassen.

Auch auf Social Media ist der Podcast vertreten:

facebook.com/kreisab
twitter.com/kreisabde
instagram.com/kreisab

von und mit Kreis Ab - Der Handball-Podcast

Abonnieren

Follow us