Kreis Ab

Kreis Ab

Saisonvorschau 2017/18 - Im Niemandsland

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Reise quer durch die Liga geht weiter mit der Sendung "Im Niemandsland". Den Auftakt macht Sensationsaufsteiger TV Hüttenberg. Den Hessen gelang der direkte Durchmarsch von der dritten Liga ins Oberhaus, aber dementsprechend ist der Verein auch finanziell aufgestellt. Der Klassenerhalt wird keine leichte Aufgabe, was sowohl Nico Hartung von der Wetzlarer Neuen Zeitung als auch Torhüter Matthias Ritschel so sehen.

In Niedersachsen wäre man sicherlich nicht zufrieden, wenn es nur zum Verbleib in Deutschlands höchster Spielklasse reichen würde. Nach der völlig verkorksten Rückrunde will man bei der TSV Hannover-Burgdorf wieder durchstarten. Dank hochkarätiger Neuzugänge sieht Simon Lange von der Neuen Presse dafür gute Chancen. Europameister Kai Häfner sehnt sich vor allem nach mehr Konstanz.

Wenn man Platz zwei in der Meisterschaft belegt und das Final Four im DHB-Pokal erreicht, dann kann man eigentlich zufrieden sein. Nicht so bei der SG Flensburg-Handewitt, denn der Titel war das große Ziel der Norddeutschen. Ruwen Möller vom Flensborg Avis bewertet, ob die Chancen dieses Mal besser stehen. Mattias Andersson erklärt derweil, warum er in seine letzte Profisaison geht.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bei Kreis Ab begrüßt Moderator Sascha Staat wöchentlich bekannte Journalisten und Experten sowie Spieler, Trainer oder Funktionäre aus der Welt des Handballs.

Thematisch geht es dabei vor allem um die aktuellen Geschehnisse aus der Handball-Bundesliga der Männer und Frauen, der EHF Champions League und den großen Turniere wie Olympia, Welt- und Europameisterschaften.

Regelmäßig gibt es auch Sondersendungen, die sich mit speziellen Themen befassen.

Auch auf Social Media ist der Podcast vertreten:

facebook.com/kreisab
twitter.com/kreisabde
instagram.com/kreisab

von und mit Kreis Ab - Der Handball-Podcast

Abonnieren

Follow us