Kreis Ab

Kreis Ab

Episode 208

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Kein üblicher Start in die Woche war der heutige Montag in der Handballszene, denn selten wurden so viele Wechsel auf einmal bekannt gegeben wie heute. Doch sportlich steht zunächst die nächste Phase der Champions League im Fokus. Die Rhein-Neckar Löwen und die SG Flensburg-Handewitt träumen vom Final Four in Köln. An einer realistischen Einschätzung versucht sich bei Sascha Staat mal wieder Björn Pazen, der auch einen Blick auf das Viertelfinale bei den Frauen wirft.

In der zweiten Liga ist ebenfalls eine Menge los. Aus dem Rennen um den Aufstieg hat sich in den letzten Wochen der TuS N-Lübbecke verabschiedet. Die Trennung von Trainer Aaron Ziercke hatte laut Marc Schmedtlevin vom Westfalen-Blatt aber nicht nur sportliche Gründe. Daher verliert er sehr klare Worte. Genau wie Timo Kastening von der TSV Hannover-Burgdorf. Der Rechtsaußen gab sein Debüt im DHB-Team und gibt Einblicke in das Transfergeschäft und seine Kochkünste.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bei Kreis Ab begrüßt Moderator Sascha Staat wöchentlich bekannte Journalisten und Experten sowie Spieler, Trainer oder Funktionäre aus der Welt des Handballs.

Thematisch geht es dabei vor allem um die aktuellen Geschehnisse aus der Handball-Bundesliga der Männer und Frauen, der EHF Champions League und den großen Turniere wie Olympia, Welt- und Europameisterschaften.

Regelmäßig gibt es auch Sondersendungen, die sich mit speziellen Themen befassen.

Auch auf Social Media ist der Podcast vertreten:

facebook.com/kreisab
twitter.com/kreisabde
instagram.com/kreisab

von und mit Kreis Ab - Der Handball-Podcast

Abonnieren

Follow us