Kreis Ab

Kreis Ab

Episode 242

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was waren das denn bitte für zwei wilde Wochen? Gleich vier Trainer mussten in der Bundesliga ihren Stuhl räumen. Den Anfang machten die Rhein-Neckar Löwen, wo mittlerweile Martin Schwalb auf der Bank Platz genommen hat. Der stellt sich genauso den Fragen von Moderator Sascha Staat wie zuvor Experte Marc Stevermüer vom Mannheimer Morgen. Bei der MT Melsungen ist die Zeit von Heiko Grimm abgelaufen. HNA-Redakteur Björn Mahr analysiert die Lage.

Axel Geerken, der Geschäftssführer der Hessen, nennt die Gründe aus Sicht des Vereins. Die gleiche Position hat beim HC Erlangen René Selke inne. Nach nur drei Spielen trennten sich die Franken von Rolf Brack. Der Schritt verwunderte viele, aber war keine Kurzschlussreaktion. Langfristig arbeitet Robert Hedin. In Norwegen baute der Schwede die heutige Generation der Nationalmannschaft mit auf und soll nun den Handball in den USA möglichst weit nach vorne bringen.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bei Kreis Ab begrüßt Moderator Sascha Staat wöchentlich bekannte Journalisten und Experten sowie Spieler, Trainer oder Funktionäre aus der Welt des Handballs.

Thematisch geht es dabei vor allem um die aktuellen Geschehnisse aus der Handball-Bundesliga der Männer und Frauen, der EHF Champions League und den großen Turniere wie Olympia, Welt- und Europameisterschaften.

Regelmäßig gibt es auch Sondersendungen, die sich mit speziellen Themen befassen.

Auch auf Social Media ist der Podcast vertreten:

facebook.com/kreisab
twitter.com/kreisabde
instagram.com/kreisab

von und mit Kreis Ab - Der Handball-Podcast

Abonnieren

Follow us