Kreis Ab

Kreis Ab

Episode 247

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Obwohl der Stillstand im Handball nach wie vor weitergeht, gibt es abseits des Spielfeldes die ein oder andere Neuigkeit zu vermelden. Zum Beispiel von den Recken, die im Rechtsstreit mit ihrem Hallenbesitzer Günter Papenburg den Kürzeren gezogen haben. Doch welche Konsequenzen hat das jetzt konkret für die TSV Hannover-Burgdorf, gerade in der aktuellen Krisenzeit? Simon Lange von der Madsack Sport Unit kennt sich bei den Niedersachsen bestens aus und berichtet.

Deutlich positivere Nachrichten gibt es von Michael Roth zu vermelden. Der Trainer der Füchse Berlin hatte sich mit dem Corona-Virus infiziert, die Krankheit allerdings überwunden. Nun wünscht er sich schon bald wieder auf der Bank zu sitzen. Derweil hängt Magnus Rød in Oslo fest. Er wollte sich nach einer Verletzung in seiner Heimat fit machen, als die Grenzen geschlossen wurden. Darüber spricht der Rückraumspieler der SG Flensburg-Handewitt im Interview der Woche.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bei Kreis Ab begrüßt Moderator Sascha Staat wöchentlich bekannte Journalisten und Experten sowie Spieler, Trainer oder Funktionäre aus der Welt des Handballs.

Thematisch geht es dabei vor allem um die aktuellen Geschehnisse aus der Handball-Bundesliga der Männer und Frauen, der EHF Champions League und den großen Turniere wie Olympia, Welt- und Europameisterschaften.

Regelmäßig gibt es auch Sondersendungen, die sich mit speziellen Themen befassen.

Auch auf Social Media ist der Podcast vertreten:

facebook.com/kreisab
twitter.com/kreisabde
instagram.com/kreisab

von und mit Kreis Ab - Der Handball-Podcast

Abonnieren

Follow us