Kreis Ab

Kreis Ab

Episode 275

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Während Borussia Dortmund die Meisterschaft bei den Frauen bereits für sich entschieden hat, wurde am Wochenende der Pokal ausgespielt. Der Favorit aus Bietigheim setzte sich durch, doch laut Experte Björn Pazen war es vor allem im Endspiel nicht der erwartete Spaziergang. Jede Menge Arbeit wird es definitiv für die deutschen Verteter in der Königsklasse, vor allem für die SG Flensburg-Handewitt. Derweil gehen die Füchse Berlin gestärkt ins Finalturnier der European League.

Dort könnte in der kommenden Saison tatsächlich die TSV Hannover-Burgdorf vertreten sein, dann aber sehr wahrscheinlich ohne Carlos Ortega an der Seitenlinie. Sein Ex-Verein FC Barcelona lockt ihn, was Simon Lange von der Madsack Sport Unit als äußerst unglücklich bewertet. Auf dem Weg der Besserung ist Stephan Swat. Der Trainer des EHV Aue lag nach einer Corona-Erkankung im Koma und berichtet von weiteren Schicksalsschlägen seines schwer gebeutelten Clubs.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Bei Kreis Ab begrüßt Moderator Sascha Staat wöchentlich bekannte Journalisten und Experten sowie Spieler, Trainer oder Funktionäre aus der Welt des Handballs.

Thematisch geht es dabei vor allem um die aktuellen Geschehnisse aus der Handball-Bundesliga der Männer und Frauen, der EHF Champions League und den großen Turniere wie Olympia, Welt- und Europameisterschaften.

Regelmäßig gibt es auch Sondersendungen, die sich mit speziellen Themen befassen.

Auch auf Social Media ist der Podcast vertreten:

facebook.com/kreisab
twitter.com/kreisabde
instagram.com/kreisab

von und mit Kreis Ab - Der Handball-Podcast

Abonnieren

Follow us